Pioneer 401MSR

Pioneer 401MSR ist ein dreiphasiges synergisches Inverter-Schweißgerät mit separatem Drahtvorschubgerät.
Ein breites Spektrum an synergischen MIG/MAG-Programmen erleichtert die Wahl der exakten Schweißparameter, die sich für alle Schweißdrähte eignen.

 

Prospekt herunterladen PIONEER 401 MKS-MSR DEU

 

Bedienungsanleitung herunterladen  Pioneer 401MSR (DE).pdf

WECO WF-107 (DE).pdf WECO CU-07C (DE).pdf CE Pioneer 401MSR CE WF-107 CE CU-07C

 

3x400Vac ± 15% @ 50-60Hz
16A
MIG/MAG
50% 60% 100%
400A 360A 320A
20A – 400A
53V
18,8kVA – 15,5KW
23
1110 x 550 x 925mm
98,5Kg

 

 

Tecnologia

Technology

Technologie

Tecnologia

Technologie

power-inside Hybrid Arc Control

 

Omologazioni

Approvals

Approbations

Homologaciones

Zertifizierung

weco-en-1090

Pioneer 401MSR ist ein dreiphasiges synergisches Inverter-Schweißgerät mit separatem Drahtvorschubgerät.
Ein breites Spektrum an synergischen MIG/MAG-Programmen erleichtert die Wahl der exakten Schweißparameter, die sich für alle Schweißdrähte eignen.
WF 107 ist ein tragbares 4-Rollen-Drahtvorschubgerät, das für die Arbeit unter besonders ungünstigen Umgebungsbedingungen konzipiert ist. Es eignet sich ideal für alle Anwendungen im mittleren bis schweren Stahlbau, im Bauwesen und im Automobilbau.
Die einfache und intuitive Benutzeroberfläche gestattet präzise Einstellungen mit nur einem Regler.
á£ber das Bedienfeld am Drahtvorschubkoffer sind folgende Funktionen einstellbar: Drahtvorschubgeschwindigkeit, Schweißspannung, Drossel, Drahteinschleichen, Soft Start, Drahtrückbrand, Gasnachströmen, Drahteinfädeln-Stromlos, Gastest, Funktionsweise des Brennertasters 2T/ 4T/ 3T Special, Wahl zwischen Intervall- und Punktschweißen.
Die Funktion 3T Special (Sonderviertakt) gestattet die Stromeinstellung für den Startstrom zur Gewährleistung des optimalen Einbrands beim Lichtbogenstart und Endstrom zum Füllen des Kraters am Ende der Schweißnaht.
Die Betriebsarten Punktschweißen und Intervallschweißen gestatten die Herstellung von optimalen Schweißpunkten.
Die Wiederholbarkeit der Schweißprozesse garantieren der Mikroprozessor für die Steuerung, die Inverter-Technik, das digitale Bedienfeld, die Synergiekurven und der Speicher für die benutzerspezifischen Parameter.
Das innovative WECO Steuersystem HAC (Hybrid Arc Control) garantiert einen weichen und stabilen MIG/MAG-Lichtbogen und gewährt eine hohe Nahtqualität so wie einen extrem spritzerarmen Schweißprozess.
Große Räder und integrierter Flaschenhalter serienmäßig
Kühlaggregat auf Anfrage lieferbar
Der thermostatgesteuerte Ventilator und der Lüftungskanal schützen die elektronischen Komponenten gegen Staub und Salzablagerungen und erhöhen so ihre Zuverlässigkeit
Betrieb mit Kabeln der Länge 50m ohne Leistungsverlust möglich
Push-Pull-Brenner zum MIG-Schweißen von Aluminium